Reisebericht vom 14./15. Mai 2010: Unsere erste Berlinfahrt

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

Reisebericht vom 14./15. Mai 2010: Unsere erste Berlinfahrt

Besuchergruppe auf der Treppe im Paul-Löbe-Haus
Besuchergruppe auf der Treppe im Paul-Löbe-Haus

Gruppenbild auf der Treppe im Paul-Löbe-Haus

Am 14. / 15. Mai 2010 fand unsere erste Berlinfahrt statt. Während der Hinfahrt ins frühsommerliche Berlin nutzte Karl-Heinz, unser Busfahrer die Gelegenheit, einige der Sehenswürdigkeiten anzufahren.

Nach einem umfangreichen Mittagessen stand schon gleich der Besuch des Bundestages auf dem Programm. Zunächst trafen wir im Paul-Löbe-Haus zu dem Gespräch mit Konstantin von Notz ein. Nachdem er über das Leben als Abgeordneter berichtet hatte und auf die zahlreichen Fragen eingegangen ist, nahm er mit uns am Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals über die Aufgaben und Arbeitsweisen des Parlaments teil. Im Anschluss weiteten wir den Besuch noch mit einer kleinen Führung durch den Bundestag aus, wobei wir auch den Fraktionsräumen von Grünen und CDU einen Besuch abzustatten. Anschließend folgte noch der obligatorische Besuch auf der Dachterrasse und der Kuppel, bevor es ins Hotel ging.

Am Samstag ging es zunächst zur Ausstellung des Deutschen Bundestages „Wege, Irrwege, Umwege – Die Entwicklung der parlamentarischen Demokratie in Deutschland“ im Deutschen Dom am Gendarmenmarkt. Zum Abschluss der Reise folgte eine ausgiebige Stadtrundfahrt durch das politische Berlin, die unser Guide sehr unterhaltsam moderierte.

Sollten Sie auch Interesse an einer solchen Fahrt haben, wenden Sie sich bitte an Marc Ziegelitz in meinem Wahlkreisbüro: Tel. 04542 / 830 700 oder Mail: konstantin.notz@wk.bundestag.de

Weitere Informationen finden Sie außerdem hier auf meiner Website.