Berlinfahrten mit dem Bundespresseamt

Dreimal im Jahr habe ich die Möglichkeit, jeweils 50 politisch interessierte Menschen aus meinem Wahlkreis und aus den von mir betreuten Kreisen in Schleswig-Holstein (Stormarn, Lübeck, Ostholstein, Plön) nach Berlin einzuladen.

Wie lange geht die Fahrt?
Die Dauer der Fahrt richtet sich nach der Entfernung des Wahlkreises zum Bundestag. Auf Grund der Entfernung aus dem Wahlkreis 10 (Herzogtum Lauenburg – Stormarn-Süd) können wir eine Fahrt über zwei Tage anbieten. Um möglichst viele Programmpunkte organisieren zu können, erfolgt die Anreise in der Regel bis ca. 09:00 Uhr, die Abfahrt in den Abendstunden des Folgetages. In der Regel starten die Fahrten am Bahnhof Bergedorf und Büchen als Bahnhöfe in meinem Wahlkreis mit direkter Anbindung nach Berlin.

Wer trägt die Kosten?
Die Kosten der Fahrt werden vom Bundespresseamt (BPA) übernommen, das die Fahrten durchführt und versichert. Es entstehen Ihnen also keine Kosten für die An- und Abreise (mit Ausnahme der Zubringerfahrten zum Startort, z.B. Büchen), die Transferfahrten in Berlin, die Übernachtung im Doppelzimmer eines zentral liegenden Hotels sowie die Verpflegung. Im Einzelfall kann es sein, dass z.B. Eintrittsgelder für einen Museumsbesuch selbst zu tragen sind. Hierauf wird im Programm aber gesondert hingewiesen. Bei unentschuldigtem Fehlen an Programmpunkten kann Ihnen das BPA allerdings ggf. die Fahrtkosten in Rechnung stellen.

Was sieht das Programm vor?
Das Besichtigungsprogramm wird für jede Gruppe individuell von meinem Wahlkreisbüro in Absprache mit dem Bundespresseamt ausgearbeitet. Fester Bestandteil jeder Fahrt ist der Besuch des Bundestages mit anschließender Gesprächsrunde mit mir über aktuelle Themen sowie das politische Leben und Arbeiten als Bundestagsabgeordneter im Allgemeinen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit den Bundesrat, Bundesministerien und Ausstellungen zu besuchen. Einzelheiten zum jeweiligen Programm veröffentlichen wir jeweils an dieser Stelle.

Die Fahrten im Jahr 2017
Die Termine für die Fahrten im Jahr 2017 lauten wie folgt:

  • 04./05. September
  • 11./12. September

Wir behalten uns vor, spezielle Fahrten einem Thema (wie zum Beispiel Ehrenamt, Jugendliche) zu widmen. Daher bitten wir um Verständnis, wenn für Sie nicht alle Termine in Frage kommen.

Bei Interesse an einer unserer kommenden Fahrten oder Fragen wenden Sie sich/wendet Ihr Euch bitte an mein Wahlkreisbüro. Gerne nehmen wir Sie und Euch in unserer Interessierten- und Warteliste auf.

Wahlkreisbüro
Katharina Bartsch
Dennis Zdunek
Marktstraße 8
23879 Mölln
Tel. 04542 / 830 700
Mail: berlinfahrten@von-notz.de

Verwandte Artikel

2 Kommentare

  1. Matthias Sünnemann

    Ich würde gerne an einer Berlinfahrt im November teilnehmen
    Mit sonnigen Grüßen
    Matthias Sünnemann

  2. Matthias Sünnemann

    Moin moin, wollte mal nachfragen, wann die Berlinfahrt im November statt findet, hatte mich ja angemeldet aber noch nichts gehört. Mit grünen Grüßen
    Matthias Sünnemann