Praktikumsbericht von Marie: Winter 2014

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

Praktikumsbericht von Marie: Winter 2014

Mein sechswöchiges Praktikum Anfang des Jahres 2014 lag nur kurz nach der Bildung der neuen Regierung, sodass ich an vielen Stellen mitkriegen konnte, wie sich die diversen Gremien neu zusammenfinden.

Ich konnte in viele Sitzungen mitkommen, sowohl fraktionsintern, zum Beispiel zu den Treffen des Arbeitskreises 3, als auch zu Plenar- und Ausschusssitzungen des Parlaments. Ein Höhepunkt hierbei war für mich die Konstituierung des neuen Ausschusses „Digitale Agenda“, der sich mit netzpolitischen Themen beschäftigen wird.

Bei verschiedenen Bürotätigkeiten, zum Beispiel dem Sichten der großen Mengen an Post, die täglich mehrmals in einem Abgeordnetenbüro eintreffen, konnte ich gut die Abläufe in einem Bundestagsbüro kennenlernen. Außerdem konnte ich mich mit Rechercheaufgaben in bestimmte Themen tiefer einarbeiten und verschiedene Texte verfassen, z.B. für den netzpolitischen Blog oder für eine Kleine Anfrage.

Besonders interessant war es, die Entwicklung eines Themas über einen längeren Zeitraum zu beobachten und zu begleiten. Es war spannend zu sehen, wie sich aus einer anfänglich offenen Frage oder Ungereimtheit durch verschiedene Anfragen und Medienberichte über mehrere Wochen hinweg ein klareres Bild ergibt. In diesem Zusammenhang konnte ich auch erleben, wie schwierig es ist, eine parlamentarische Anfrage an die Regierung so zu formulieren, dass keine Möglichkeiten für Ausflüchte offen bleiben.

Besonders bereichernd waren für mich die Gespräche und Diskussionen mit den Mitarbeitern, die mir halfen, das Gesehene besser einzuordnen und generell den parlamentarischen Betrieb besser zu verstehen. Für die tolle, spannende Zeit möchte ich mich ganz herzlich bedanken.