PM: Absage der Bürgersprechstunde am 14. Mai 2014 in Mölln

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

PM: Absage der Bürgersprechstunde am 14. Mai 2014 in Mölln

Die für Mittwoch, den  14. Mai  2014 geplante Bürgersprechstunde in Mölln muss leider aufgrund eines dringlichen und unaufschiebbaren Termins für den parlamentarischen Untersuchungsausschuss kurzfristig abgesagt werden.

Konstantin von Notz entschuldigt sich für die unumgängliche Absage vielmals und bietet allen ggf. dennoch gekommenen Bürgerinnen und Bürgern die Teilnahme an einer politischen Bildungsfahrt nach Berlin und selbstverständlich die Möglichkeit eines späteren Gesprächstermins an. Melden Sie sich ggf. gerne im Wahlkreisbüro: 04542 83 07 00 oder konstantin.notz.wk@bundestag.de

Alternativ ist Konstantin von Notz jedoch auch schon einen Tag zuvor sowie später am Abend des 14. Mais in Mölln und steht gerne auch dann schon zum Austausch bereit:

Wie geplant nimmt Konstantin von Notz weiterhin am 14. Mai am selben Ort ab 19 Uhr an der öffentlichen Kreismitgliederversammlung der Grünen im Herzogtum Lauenburg teil und spricht dort im Vorfeld der Europawahlen zu aktuellen europäischen Fragen wie der Ukraine-Krise, dem geplanten Freihandelsabkommen zwischen EU und USA und dem anhaltenden internationalen Geheimdienst- und Überwachungsskandal. Vielleicht ergibt sich hier schon nach Ende der Diskussion die Möglichkeit zum Austausch.

Außerdem findet sich am Rande der öffentlichen Diskussion zur Altstadt-Entwicklung der Möllner Grünen am 13. Mai ab 19 Uhr in der Marktstraße 8 sicherlich auch die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit Ihren Fragen an Konstantin von Notz.