20.10 Diskussion in Hamburg: Digitale Bürgerrechte in Zeiten von NSA und Co.

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

20.10 Diskussion in Hamburg: Digitale Bürgerrechte in Zeiten von NSA und Co.

Lesen Sie zur heutigen Veranstaltung auch das Interview mit Konstantin von Notz in der taz nord vom 20.Oktober hier.

Die Enthüllungen des größten Überwachungs- und Ausspähskandals aller Zeiten durch Edward Snowden stellen eine Zäsur dar. Der totalitäre Zugriff der Geheimdienste bringt unseren Rechtsstaat in Gefahr. Die grüne Bundestagsfraktion drängt daher weiterhin auf eine umfassende Aufklärung und einen effektiven Schutz unserer Rechte.

Die Große Koalition sabotiert weiterhin die Aufklärung des Überwachungsskandals durch das Parlament und weigert sich, Edward Snowden nach Deutschland zu holen. Sie hat nur angekündigt, den Daten- und Verbraucherschutz zu einem Schwerpunkt zu machen. Geschehen ist nichts.

Als Grüne Bundestagsfraktion haben wir die „Bürgerrechte in der digitalen Welt“ zu einem Schwerpunkt unserer Arbeit im Bundestag gemacht. Im Rahmen unserer bundesweiten Infotour „freiheit#vernetzt#sichern – Digitale Bürgerrechte in Zeiten von NSA und Co.“ möchten wir mit Ihnen und Euch über unsere Konzepte zur Aufklärung der Überwachungsaffäre, für eine verbesserte Geheimdienstkontrolle und den Schutz unserer Privatsphäre in der digitalen Welt diskutieren.

Die zweite Veranstaltung im Rahmen unserer Infotour findet am Vorabend des Nationalen IT-Gipfels der Bundesregierung in Hamburg statt. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Obmann im NSA-Untersuchungsausschuss Konstantin von Notz MdB wird aus der Arbeit des Untersuchungsausschusses berichten. Wir freuen uns mit Prof. Dr. Johannes Caspar als Hamburgischen Beauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit einen spannenden Diskussionspartner gefunden zu haben. Die Moderation wird Katja Gloger (stern, Reporter ohne Grenzen e.V.) übernehmen.

Wir laden Sie/Euch herzlich ein mit uns zu diskutieren.

Programm

18.00

Begrüßung

Farid Müller MdHB
GRÜNE Bürgerschaftsfraktion Hamburg

18.15

Gespräch

mit

Dr. Konstantin von Notz MdB
Stellv. Fraktionsvorsitzender
Obmann im „NSA-Untersuchungsausschuss“
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

und

Prof. Dr. Johannes Caspar
Hamburgischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit

Moderation: Katja Gloger, stern, Reporter ohne Grenzen e.V.

anschließend Diskussion mit dem Publikum

19.30

Ende der Veranstaltung und Get-together

Anmeldung

Es ist keine vorherige Anmeldung erforderlich

Barrierefreiheit

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.

Termine der Infotour freiheit#vernetzt#sichern

29.08.2014 in Berlin

20.10.2014 in Hamburg

31.10.2014 in Darmstadt

Weitere Termine im Frühjahr 2015 sind in Vorbereitung