PM:  Digitalisierungspreis Schleswig-Holstein – Konstantin von Notz ruft Unternehmen zur Teilnahme auf

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

PM:  Digitalisierungspreis Schleswig-Holstein – Konstantin von Notz ruft Unternehmen zur Teilnahme auf

Zur Ausschreibung des Digitalisierungspreises „Best of Digital.SH“ durch die Landesregierung erklärt der grüne Bundestagsabgeordnete für den Kreis Herzogtum Lauenburg, Dr. Konstantin von Notz: 

Der digitale Wandel unserer Gesellschaft macht auch vor der Wirtschaft keinen Halt. Er stellt zahlreiche Unternehmen vor große Herausforderungen, bringt aber auch große wirtschaftliche Potentiale wie die Erschließung gänzlicher neuer Märkte mit sich. Diese gilt es zu nutzen. 

Ich begrüße, dass es sich die Landesregierung zur Aufgabe gemacht hat, den digitalen Wandel unserer Gesellschaft aktiv politisch zu begleiten und die Unternehmen bestmöglich zu unterstützen.

Bei meinen Besuchen von Firmen und Initiativen bin ich immer wieder erstaunt, mit welcher Kreativität und großen Innovationskraft sich gerade kleine und mittlere  Unternehmen den Herausforderungen der Digitalisierung stellen. 

 M Gerade diese  Unternehmen rufe ich zur Teilnahme am Digitalisierungswettbewerb „Best of Digital.SH“ auf und freue mich über viele Bewerbungen aus der Region. 

n

Hintergrund:

Der Preis zeichnet in diesem Jahr zum ersten Mal herausragend innovative Projekte aus, die den digitalen Wandel in Schleswig-Holstein voranbringen. Der Wettbewerb richtet sich an den nicht öffentlichen Bereich und wird in den Kategorien „Open Data“ und „Partizipation in der Digitalen Gesellschaft“ vergeben. Die genauen Bewerbungsmodalitäten sind unter www.schleswig-holstein.de/digitalisierungspreis aufgeführtg. Bis zum 5. August 2018 können Bewerbungen für den mit 70.000 Euro dotierten Preis via E-Mail an Digitalisierungspreis@LR.landh.de eingereicht werden.