Blog

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

Praktikumsbericht von Tina: Februar 2010

Tina war unsere erste Praktikantin hier in Berlin. Im Februar 2010 absolvierte die Hauptfachstudentin der Politikwissenschaft (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel) ein vierwöchiges Praktikum im Berliner Bundestagsbüro. Nachfolgenden der Praktikumsbericht von Tina Berntsen Als Hauptfachstudentin der Politikwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel hatte ich im Februar 2010 die Chance ein vierwöchiges Praktikum im Berliner Bundestagsbüro des Abgeordneten…
Weiterlesen

PM: Öffentliches Wissen sinnvoll verknüpfen

Zur heute endenden Leipziger Kongresses für Information und Bibliothek und der Entscheidung mehrerer großer deutscher Bibliotheken, ihre Katalogdaten zur freien öffentlichen Nutzung ins Netz zu stellen, erklären der netzpolitische Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, Dr. Konstantin von Notz und die kulturpolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion, Agnes Krumwiede: Die Entscheidung der Bibliotheken ist nicht nur ein Paradigmenwechsel,…
Weiterlesen

PM: Gegen die Feinde des Internets

Zum heutigen „Welttag gegen Internetzensur“ erklärt Dr. Konstantin von Notz, Sprecher für Netzpolitik der grünen Bundestagsfraktion: Mit dem „Welttag gegen Internetzensur“ wollen wir auf die weltweit zunehmende Internet-Zensur und Repressionen gegen Bloggerinnen und Blogger sowie Internetnutzerinnen und -nutzer aufmerksam machen. Das Internet ist schon heute ein zentraler Ort an dem Meinungs- und Informationsfreiheit, mit ganz…
Weiterlesen

PM: Grüne fordern eine konsistente Netzpolitik der Bundesregierung

Zur Kritik des IT-Branchenverbands Bitkom an der „inkonsistenten“ Haltung der Bundesregierung zu netzpolitischen Fragen, erklärt Dr. Konstantin von Notz, Sprecher für Netzpolitik der grünen Bundestagsfraktion: Die Kritik des IT-Branchenverbandes Bitkom ist absolut berechtigt. Ob bei Websperren, beim Datenschutz oder bei der Vorratsdatenspeicherung – ein schlüssiges netzpolitisches Konzept der Bundesregierung ist weit und breit nicht zu…
Weiterlesen