Biografie

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

Ich beruflich und privat

2018
Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der grünen bundestagsfraktion

Seit 2013

2018
Beauftragter für Religion und Weltanschauungen

19. Wahlperiode

2018
Ordentliches Mitglied im Innenausschuss

Seit 2009

2018
Stellvertretender Vorsitzender des Parlamentarisches Kontrollgremiums (PKGr)

19. Wahlperiode

2018
Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Mölln

Seit 2003

2018
Geburt 2. Kind
2017
Direktkandidat im Wahlkreis 10

Bundestagswahl

2015
Bad Herrenalber Akademiepreis

Auszeichnung des Freundeskreis der Evangelischen Akademie Baden für mein Engagement für die digitalen Bürgerrechte anlässlich eines 2014 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg gehaltenen Vortrags („Veränderungen des Menschenbildes durch die Maschinen? Der neue Umgang mit Informationen und Daten“)

2015
Geburt 1. Kind
2013
Direktkandidat im Wahlkreis 10

Bundestagswahl

2013
Stellvertretenden Vorsitzenden der grünen Bundestagsfraktion

Während der 18. Wahlperiode

2013
Koordinator des Arbeitskreises III

Seit der 17. Wahlperiode

Themenbereiche der Innen-,  Rechts- und Justizpolitik, den Daten- und Verbraucherschutz, die Gleichstellungs- und Antidiskriminierungspolitik, die Kontrolle der Geheimdienste, die Migrations-, Flüchtlings- und Asylpolitik, die Netzpolitik, die Sportpolitik sowie die Kirchenpolitik federführend verantworten.

2013
Ordentliches Mitglied im Innenausschuss

Seit 2009

2013
Obmann im Ausschuss Digitale Agenda

In der 18. Legislaturperiode

2013
Obmann im 1. Untersuchungsausschuss (Überwachungs- und Geheimdienstskandale)

In der 18. Legislaturperiode

2013
Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz

In der 18. Legislaturperiode

2013
Verheiratet mit Anna von Notz
2009
Direktkandidat im Wahlkreis 10

Bundestagswahl

2009
Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB)

Politische Schwerpunkte: Gesellschafts-, Innen- und Rechtspolitik. ( 2009- heute)

2009
Innen- und netzpolitischer Sprecher

Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen (während der 17. Wahlperiode)

2009
Obmann der Enquete-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft"

Grüne Bundestagsfraktion (während der 17. Wahlperiode)

2009
Ordentliches Mitglied des Innenausschusses

Während der 17. Wahlperiode

2009
Stellvertretendes Mitglied im Rechtsausschuss

Während der 17. Wahlperiode

2009
Stellvertretendes Mitglied Unterausschuss Neue Medien

Während der 17. Wahlperiode

2007
Kreisvorstandssprecher im Kreisverband Herzogtum Lauenburg

2007-2011 & Gründung des Kreisverbandes der Jungen Grünen

2006
Mitglied von Transparency International

von 2006 – 2008 Leitung der Regionalgruppe Hamburg und Schleswig-Holstein

2005
Direktkandidat im Wahlkreis 10

Bundestagswahlen

2005
Mitglied des Parteirats

in Schleswig-Holstein (2005-2018)

2004
Mitglied des Kreisverbandes Herzogtum Lauenburg
2004
Kandidat zur Bürgermeisterwahl

Grüne Mölln

2004
Rechtsanwalt in Mölln

und Mitglied des Anwaltsnotdienstes von 2004-2009

2003
Referendariat und zweite Staatsexamen

Schleswig-Holstein am Lübecker Landgericht

2002
Direktkandidat im Wahlkreis 10

Bundestagswahlen

2002
Co-Sprecher Landesarbeitsgemeinschaft Demokratie und Recht

in Schleswig-Holstein (2002-2009)

Bundnis 90/Die Grünen LV SH

2001
Umzug nach Schleswig-Holstein
2001
Vorsitzender des Landesschiedsgerichts

2001-2005

Bündnis 90/Die Grünen LV SH

2001
Dissertation im Evangelischen Kirchenrecht
1998
1. Staatsexamen

Jura in Heidelberg

1995
Bündnis 90/DIE GRÜNEN beigetreten
1992
Zivildienst

18 Monate in der Bahnhofsmission am Frankfurter Hauptbahnhof

1991
Abitur an der Freiherr-vom-Stein-Schule

in Frankfurt

1989
Ein Schuljahr in Moorhead, Minnesota (USA)
1971
Geboren

in Mölln, Schleswig-Holstein