Berlinfahrten

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

Von den Weltkrisen bis zu Bahnlärm im Kreis – Politische Berlinfahrt aus Wahlkreis

45 Bürger aus dem Herzogtum Lauenburg und Stormarn kamen auf Einladung des grünen Wahlkreisabgeordneten Konstantin von Notz für eine politische Bildungsfahrt nach Berlin – Einblicke ins Hauptstadtgeschehen, aber auch die Historie der Stadt standen auf dem zweitägigen Programm. Die bunte Gruppe – Jugendliche, Handwerker, eine Bürgerinitiative und Ruheständler – informierte sich mit Besuchen beim THW,…
Weiterlesen

Berlinfahrt – ein guter Impuls für den politischen Nachwuchs aus Hzgt. Lauenburg und Stormarn

Junge Menschen und Politik? Entgegen dem pessimistischen Klischee engagieren sie sich durchaus in ihrer Schule, Jugendbeiräten oder als Demokratiescouts. Ein guter Anlass für Konstantin von Notz 47 aktive Jugendliche aus der Region in die Bundeshauptstadt einzuladen. Als Dank und Impuls für ihr politisches Engagement vor Ort – in Ahrensburg, Aumühle, Oststeinbek, Wentorf, Mölln, Ratzeburg, Büchen…
Weiterlesen

Sport verbindet, Reisen bildet – Berlinfahrt & Freundschaftsspiel mit Willkommensbündnissen

Sport verbindet, Reisen bildet – über viele Grenzen hinweg. Das zeigte der Besuch einer ganz besonderen Gruppe aus Herzogtum Lauenburg und Stormarn im Bundestag. Der grüne Abgeordnete Konstantin von Notz hat schon viele Menschen aus seinem Wahlkreis empfangen – aber ein multinationales Fußballteam war noch nicht dabei: Für den „Wentorf International“ kicken junge Flüchtlinge. Unterstützt…
Weiterlesen

Bericht: Wahlkreisgruppe zu politischer Bildungsfahrt in Berlin

44 Menschen aus dem Herzogtum Lauenburg, Stormarn und Lübeck kamen auf Einladung des Bundespresseamtes am 15. und 16. Mai in die Bundeshauptstadt, um sich über das historische wie politische Berlin von heute zu informieren und mit ihrem grünen Wahlkreisabgeordneten Konstantin von Notz zu diskutieren. Vom Hauptbahnhof ging es direkt zum Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Nach einer…
Weiterlesen