Datenschutz

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

PM: Facebook-Skandal – Die Zeit des Wegguckens und Wegduckens ist ein für allemal vorbei

Zu den neuen Erkenntnissen im Datenskandal bei facebook erklärt Konstantin von Notz, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender: Das Versagen der Bundesregierung gegenüber markt mächtigen Anbietern auf digitalen Märkten wird immer deutlicher: Über Jahre hat es die Bundesregierung bewusst unterlassen, gegenüber Facebook und anderen markt mächtigen Akteuren auf die Einhaltung von Recht und Gesetz zu pochen. Stattdessen hat man den Unternehmen…
Weiterlesen

Video meiner Rede zu IT-Sicherheit und Bürgerrechte

Video meiner Rede zur #Innenpolitik und dem Amtsantritt von Horst Seehofer. #ITSicherheit #Bürgerrechte https://dbtg.tv/fvid/7213275   

Interview: Wie sollte die Politik mit dem Facebook-Datenleck umgehen?

Mit dem Hessischen Rundfunk durfte ich heute ein Interview führen zu dem Datenleck von Facebook. Daten von 50 Millionen Facebook-Nutzer sollen ohne deren Wissen ausgewertet worden sein und personalisierte Wahlwerbung ermöglicht haben. Wie konnte das passieren? Wie muss die Politik darauf reagieren, wenn Facebook die Daten seiner Nutzer nicht gut genug schützt? Hier geht’s zum…
Weiterlesen

Interview: „Vertrauenskrise im Digitalen, weil Behörden an verletzlicher IT-Infrastruktur interessiert sind“

Die US-Regierung möchte nicht mehr den russischen IT-Sicherheitsanbieter Kaspersky nutzen. Die Bundesregierung eröffnet eine staatliche Hacking-Behörde in München. Und die EU plant in einer umfassenden Strategie mit einer „Europäische Agentur für Netz- und Informationssicherheit“. Dies zeigt: Die Sicherheit im Digitalen wird immer wichtiger, sie geht uns alle an. Doch solange Staaten so ambivalent agieren, bleibt…
Weiterlesen