Titelthema

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

PM: Konstantin von Notz erneut zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt

Zu seiner Wahl zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der grünen Bundestagsfraktion erklärt Konstantin von Notz, schleswig-holsteinischer Bundestagsabgeordneter: Über das große Vertrauen meiner Kolleginnen und Kollegen bei der Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden meiner Fraktion freue ich mich sehr. Die Innen-, Rechts- und Digitalpolitik, die Flüchtlings- und Migration, die Kirchen- und Sportpolitik, sind ganz zentrale Politikfelder. Ich bin von…
Weiterlesen

Hochverdiente Auszeichnung eines unermüdlichen Streiters für unsere Demokratie – GRÜNE Abgeordnete gratulieren Mark Sauer zum Bundesverdienstkreuz

Unter dem Motto „Engagement in der Einwanderungsgesellschaft“ hat der Bundespräsident zum Tag des Ehrenamtes den herausragenden Einsatz von insgesamt acht Frauen und sieben Männern für das Zusammenleben in Deutschland mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland gewürdigt. Ausgezeichnet wurde auch Mark Sauer aus Ratzeburg, Vorsitzender des Verein Miteinander Leben e.V. in Mölln,…
Weiterlesen

Bericht: Eröffnung der Carlebach-Synagoge in Lübeck

Nach über sechs Jahren Sanierung wurde am 12. August die Carlebach-Synagoge in Lübeck wiedereröffnet. Sie ist die einzige Synagoge in Schleswig-Holstein, die die Zeit des Nationalsozialismus und die Reichspogromnacht 1938, wenn auch stark verwüstet und später in Regimehänden, überstanden hat. Als religions- und weltanschauungspolitischer Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion nahm auch Dr. Konstantin v. Notz an…
Weiterlesen

PM: Bundesregierung hat keinen Plan für Elbquerung und Umgehungsstraße bei Lauenburg

Zu den Antworten der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen zum Planungsstand der neuen Umgehungsstraße und Ersatz der Elbbrücke bei Lauenburg, erklären Konstantin von Notz, Direktkandidat für den Wahlkreis 10 und Julia Verlinden, Direktkandidatin für den Wahlkreis 37, Lüchow-Dannenberg – Lüneburg: Die Bundesregierung hat nach wie vor keinen Plan für die Elbquerung und Umgehungsstraße…
Weiterlesen