Titelthema

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

PM: Konstantin von Notz zum Verfassungsschutzbericht 2021

Zum Verfassungsschutzbericht 2021 erklärt Konstantin von Notz, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums (PKGr): „Der Verfassungsschutzbericht 2021 zeigt einmal mehr, dass unsere freiheitlich demokratische Grundordnung von diversen Seiten angegriffen wird. Neben der nach wie vor massiven Gefahr, die vom Rechtsextremismus und seinen gewaltbereiten Akteuren sowie einer zunehmenden antisemitischen Hetze ausgeht, erleben wir seit Jahren…
Weiterlesen

PM: Ernährungssicherung braucht eine nachhaltige Landwirtschaft

Zu den steigenden Lebensmittelpreisen und zu einer nachhaltigen Landwirtschaft erklärt Dr. Konstantin v. Notz, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Grüner Bundestagsabgeordneter für die Kreise Herzogtum Lauenburg, Stormarn-Süd und Segeberg: Die russische Blockade von Getreideexporten aus der Ukraine und die durch Öl- und Gaspreise gestiegenen Produktionskosten in der industriellen Landwirtschaft haben auch bei uns viele Lebensmittel teurer gemacht. Dem Preisanstieg wollen…
Weiterlesen

Gute Nachrichten aus Kiel für das Möllner Stadtzentrum

Zu der heutigen Mitteilung des Kieler Innenministeriums, weitere 6.94 Millionen Euro für den Umbau des Möllner Stadtzentrums bereit zu stellen, erklärt Konstantin von Notz, Grüner Bundestagsabgeordneter für den Kreis Herzogtum Lauenburg und Stadtvertreter der Stadt Mölln: Die Nachricht aus Kiel ist höchst erfreulich für meine Heimatstadt Mölln. Die weiterhin dringend benötigten, teils seit Jahren geforderten Umbaumaßnahmen…
Weiterlesen

PM: Sexuellen Missbrauch und seine Darstellung effektiv bekämpfen

Zum heute durch die Europäische Kommission vorgestellten Entwurf einer Verordnung zur Bekämpfung sexueller Gewalt an Kindern im Netz, der auch eine umfassende „Chatkontrolle“ durch private Anbieter beinhaltet, erklären Konstantin von Notz, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, und Tobias Bacherle, Obmann im Digitalausschuss und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss: Sexueller Missbrauch und seine Darstellung müssen sehr entschieden bekämpft werden –…
Weiterlesen