Wahlkreis

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

PM: Fehmarnbelt-Gütertrasse – Persönliche Einwendungen noch bis 14. Oktober 2020

Zur Frist für die persönlichen Einwendungen gegen die Güterbahntrasse der geplanten festen Fehmarnbelt-Querung, erklärt Konstantin von Notz, MdB und langjähriger Kritiker der Querung: Seit gestern verhandelt das Bundesverwaltungsgericht über die Planungen der Hinterlandanbindung zur festen Fehmarnbelt-Querung. Im Zuge der Verhandlungen wird erneut deutlich, welch eklatante Mängel den bisherigen Planungen immanent sind. Mein Büroleiter verfolgt die…
Weiterlesen

PM: Wahlrecht – viel weiße Salbe für nichts

Zum jüngsten Vorschlag von CDU/CSU und SPD für eine Reformkommission zum Wahlrecht, erklärt Konstantin von Notz, Bundestagsabgeordneter der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Abgeordneter des Wahlkreis 10: Die Koalition hat durch ihre jahrelange Blockade beim Wahlrecht wichtige Zeit verschwendet und legt jetzt kurz vor Ende der Wahlperiode einen ausgekungelten Minimalkompromiss vor. Was Union und SPD heute vorgelegt…
Weiterlesen

Handy Sammelaktion

PM: Sammelaktion „Handys für die Umwelt“ ein voller Erfolg

Zum Abschluss der dreimonatigen, erfolgreichen Sammelaktion gebrauchter Handys, gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH), erklärt Konstantin von Notz, Bundestagsabgeordneter der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Wahlkreisabgeordneter des Wahlkreis 10: Bei der Sammlung, an der sich insgesamt 28 Bundestagsabgeordnete von SPD, Bündnis90/Die Grünen und Die Linke beteiligten, kamen insgesamt 5.000 alte Handys zusammen. Allein aus meinem…
Weiterlesen

PM: Fehmarnbelt-Urteil stärkt Stadt Fehmarn und lenkt Fokus auf eklatante Plänungsmängel

Zum heutigen Urteil des Landesverfassungsgerichts in Schleswig über eine kommunale  Verfassungsbeschwerde der Stadt Fehmarn im Zusammenhang mit dem Brandschutz der geplanten festen Fehmarnbelt-Querung, erklärt Konstantin von Notz, grüner Bundestagsabgeordneter und langjähriger Kritiker der Fehmarnbelt-Querung: Seit vielen Jahren weisen die Kritiker der Querung auf die ungelöste Frage des Brandschutzes hin. Gleichzeitig machen sie darauf aufmerksam, dass…
Weiterlesen