Wahlkreis

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

PM: Ehrenamtsfahrt mit Konstantin v. Notz nach Berlin

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Konstantin von Notz von Bündnis90/Die Grünen lädt alle ehrenamtlich Engagierten aus seinen Wahlkreisen zu einer zweitägigen Fahrt nach Berlin ein. Diese Fahrt findet Anfang Februar, vom 11.02. bis 12.02.2019 statt und ist Ehrenamtlichen sowie allen Intersessierten gewidmet. Egal, ob im Verein, bei Hilfsorganisationen, in Verbänden, bei Feuerwehr und Rettungsdienst oder einfach politikinteressiert…
Weiterlesen

PM: Nach Pendlerparkplatz: Bessere Anbindungen und Vernetzung in der Metropolregion muss folgen

Zum dem Bericht der Lübecker Nachrichten über den Pendlerparkplatz in Büchen erklärt Konstantin von Notz, Bundestagsabgeordneter von Bündnis90/ Die Grünen für die Kreise Hzgt. Lauenburg, Stormarn, Lübeck, Ostholstein, Neumünster: Den Ausbau und die Fertigstellung des neuen Parkplatzes am Büchenen Bahnhof begrüße ich sehr. Es ist gut für die Region, dass die Arbeiten an der Mobilitätsdrehscheibe…
Weiterlesen

PM: Einladung zur Diskussionsveranstaltung „Mehr Verkehr oder Verkehr & Mehr?“

Zu einer Diskussionsveranstaltung über die anhaltenden Missständen und den Verbesserungsmöglichkeiten auf der Regionalbahnlinie 83 zwischen Lübeck und Büchen lädt der schleswig-holsteinische Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Konstantin von Notz, am 06. Dezember ins Wahlkreisbüro in Mölln ein. Überfüllte Züge, häufige Verspätungen und Bahnhöfe ohne Service – die Probleme entlang der Strecke zwischen…
Weiterlesen

AfD

PM: Antisemitismusvorwürfe gegen Mitglieder des Kreisvorstand der AfD

Der Kreisverband Herzogtum-Lauenburg Bündnis90/Die GRÜNEN nimmt zu den Antisemitismus-Vorwürfen gegen Mitglieder des Kreisvorstandes der AfD, über die die Lübecker Nachrichten am Freitag berichtet hatte, wie folgt Stellung: Marcus Worm, Sprecher des Kreisverbandes: „Angesichts der personellen Aufstellung der AfD im Kreis Herzogtum Lauenburg überraschen mich die Vorwürfe gegen Herrn Füsslein nicht. Bezeichnend ist, dass die Landesvorsitzende…
Weiterlesen