Veranstaltungen

Mit zahlreichen Veranstaltungen und Vor-Ort-Besuchen möchte ich mit Betroffenen und ExpertInnen in meinem Wahlkreis und ganz Schleswig-Holstein lokale wie auch globale Fragen öffentlich diskutieren. Von TTIP & Co., Fracking und Energiewende, Hochwasserschutz, Fehmarnbelt-Querung, Europa auf dem Lande, Auslandseinsätzen, Rechtsextremismus, Reaktor-Rückbbau bis zu Kita-Ausbau, Jugendmedienkompetenz, Kulturpolitik, Datenschutz und Bürgerrechte.

Eine Übersicht zu meinen bisherigen Veranstaltungen findet Ihr weiter unten. Im Kalender findet Ihr meine aktuellen Termine und Veranstaltungstipps.

Des Weiteren biete ich zu meinen innen- und netzpolitischen Fachthemen gerne Veranstaltungsformate an, die Grüne Kreis- und Ortsverbände bei sich auf die Beine stellen können.

facebook, twitter & Co.

Das Internet und die Digitalisierung beeinflussen immer stärker die Art wie wir kommunizieren, arbeiten, konsumieren und zusammenleben. Die Digitale Revolution verändert unser Leben und unsere Gesellschaft nachhaltig. Sie bietet uns vielfältige Chancen, stellt uns gleichzeitig aber auch vor große Herausforderungen.

Gerne würde ich Euch im Rahmen einer Veranstaltung, eines Diskussionsabends, eines Streitgesprächs über netzpolitische Fragen wie zum Beispiel Datenschutz und Jugendmedienkompetenz in sozialen Netzwerken Facebook, Massenabmahnungen und Urheberrecht u.v.a.m. austauschen.

 

twitter-Demokratie

Die Digitale Revolution verändert nicht nur unser Leben und unsere Gesellschaft nachhaltig, sondern wirkt auch stark auf unsere Demokratie.
Gerne würde ich mit Euch über die Art, wie Politik gemacht und wahrgenommen wird, diskutieren, denn dieses wandelt sich augenblicklich durch die Digitalisierung fundamental. Die Geschwindigkeit, in der Informationen uns erreichen, wird ständig schneller. Gleichzeitig wird die Zeit, diese Informationen kritisch zu hinterfragen, sie zu bewerten und sich Hintergrundwissen über oftmals komplexe Sachverhalte anzueignen, immer kürzer. Derjenige, der medial vorkommen will, ist gezwungen, rasch zu reagieren – oftmals zu Lasten einer genauen Prüfung der Information und sorgfältigen Entwicklung einer Position.
Unter dem Motto „twitter-Demokratie“ möchte ich gerne mit Euch über den Einfluss des Internets und der Digitalisierung auf unsere Art zu Kommunizieren, zu Arbeiten, zu Konsumieren und Zusammen zu Leben sprechen. Zu den Einzelheiten von twitter-Demokratie kommt ihr hier.

Selbstverständlich komme ich auch gerne außerhalb dieser Veranstaltungen zu Euch vor Ort. Wendet Euch zur Terminabsrapche bitte an mein Wahlkreisbüro.

Koberg ist bunt – Podiumsdiskussion am 11. Juli 2016

+++ Aktualisierung: Zur Veranstaltung haben die Lübecker Nachrichten in zwei Artikeln berichtet: „Ja, die Außenwirkung war nicht gut“, LN, 17. Juli (Bezahl-Angebot): http://www.ln-online.de/Lokales/Lauenburg/Ja-die-Aussenwirkung-war-nicht-gut „Ein Dorf will sich wehren“, LN, 12. Juli…

Weiterlesen »