Schlagwort: Ausschuss für Digitale Agenda

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

Statement für Heise: Spähsoftware – Das BKA zu Besuch bei Hacking Team

Das Bundeskriminalamt interessierte sich stärker für ein Überwachungssystem der italienischen Firma Hacking Team, als zunächst von Wikileaks publik gemacht. Ein Deal kam laut Bundesregierung trotzdem nicht zustande. Den Artikel auf heise.de vom 18. August mit einem Statement von Konstantin von Notz können Sie hier nachlesen.

WDR 5-Interview: „Datensicherheit ist kein Wettbewerbsnachteil“

Die CeBit in Hannover ist die Leistungsschau der digitalen Industrie. Doch was macht die Digitalisierung eigentlich mit unserem Leben und unserer Freiheit? Im Morgenecho-Interview Konstantin von Notz, Obmann im Ausschuss Digitale Agenda, Bündnis 90 / Die Grünen Das Interview von WDR5-Morgenecho vom 16. März können Sie hier nachhören.

Golem-Statement: Leistungsschutzrecht: Wie VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht

Während Marktführer Google von der VG Media eine Gratislizenz erhalten hat, macht kleinen Suchmaschinenbetreibern das Leistungsschutzrecht zu schaffen. Das kritisieren Opposition, Wirtschaft und Juristen. Den Golem-Artikel vom 3. März mit einem Statement von Konstantin von Notz können Sie hier lesen.

netzpiloten-Interview: Ein Jahr #BTADA: Die “Digitale Agenda” braucht Taten statt Worte

Am 19. Februar jährt sich die Einsetzung des Ausschuss “Digitale Agenda” (BTADA) zum ersten Mal. Zusammen mit unserem Medienpartner Politik-Digital.de haben wir uns mit Mitgliedern des Ausschusses über das vergangene Jahr unterhalten, wie sie den Ausschuss erlebt haben und wie die Abgeordneten in Zukunft Themen des digitalen Wandels setzen wollen. Der grüne Bundestagsabgeordnete Konstantin von…
Weiterlesen