Schlagwort: Digitalisierung und Wirtschaft

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

PM: Wichtiger Beitrag zur Ausgestaltung eines zukunftsfähigen Urheberrechts

Wichtiger Beitrag zur Ausgestaltung eines zukunftsfähigen Urheberrechts Zu der Veröffentlichung eines Gutachtens zu Pauschalvergütungsmodellen erklären Dr. Konstantin von Notz, Sprecher für Netzpolitik, und Tabea Rößner, Sprecherin für Medienpolitik: Der digitale Wandel erfordert einen echten gesellschaftlichen Interessenausgleich und darum auch eine zeitgemäße Anpassung des Urheberrechts. Wir haben daher ein Gutachten zur rechtlichen und ökonomischen Umsetzbarkeit sowie…
Weiterlesen

Rede: Urheberrechtsgesetz – Leistungsschutzrecht

226. Sitzung, Top 36, 01.03.2013, Urheberrechtsgesetz – Leistungsschutzrecht Die Rede im Wortlaut finden Sie hier.

Gesetzentwurf: Eindämmung des Missbrauchs des Abmahnwesens (BT-Drs. 17/12620)

Gesetzentwurf der Abgeordneten Jerzy Montag, Renate Künast, Jürgen Trittin, Dr. Konstantin von Notz, Volker Beck (Köln), Ingrid Hönlinger, Memet Kilic, Claudia Roth (Augsburg), Wolfgang Wieland, Josef Philip Winkler und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Entwurf eines Gesetzes zur Eindämmung des Missbrauchs des Abmahnwesens (Bundestags-Drucksache 17/12620) Den Gesetzentwurf vom 4. März 2013 können Sie hier als…
Weiterlesen

Antrag: Verhandlung auf Augenhöhe – Das Urhebervertragsrecht reformieren (BT-Drs. 17/12625)

Antrag der Abgeordneten Tabea Rößner, Jerzy Montag, Agnes Krumwiede, Dr. Konstantin von Notz, Renate Künast, Jürgen Trittin, Ekin Deligöz, Katja Dörner, Kai Gehring, Monika Lazar, Krista Sager, Ulrich Schneider, Arfst Wagner (Schleswig) und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Verhandlung auf Augenhöhe – Das Urhebervertragsrecht reformieren (Bundestags-Drucksache 17/12625) Den Antrag vom 4. März 2013 können Sie hier…
Weiterlesen