Schlagwort: EU

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

Interview: „Vertrauenskrise im Digitalen, weil Behörden an verletzlicher IT-Infrastruktur interessiert sind“

Die US-Regierung möchte nicht mehr den russischen IT-Sicherheitsanbieter Kaspersky nutzen. Die Bundesregierung eröffnet eine staatliche Hacking-Behörde in München. Und die EU plant in einer umfassenden Strategie mit einer „Europäische Agentur für Netz- und Informationssicherheit“. Dies zeigt: Die Sicherheit im Digitalen wird immer wichtiger, sie geht uns alle an. Doch solange Staaten so ambivalent agieren, bleibt…
Weiterlesen

Daten- und Marktmacht zusammendenken: Facebook und WhatsApp entflechten!

Mit Big Data kommt es in der digitalen Plattformökonomie aufgrund von Netzwerkeffekte zunehmend zu einer Marktkonzentration auf wenige große Internetkonzerne. Hier verstärken sich Markt- und Datenmacht wechselseitig: Die führenden Plattformen gewinnen immer mehr Mitglieder, die ohne Austausch- und Wechselmöglichkeiten immer abhängiger von dem Angebot sind. Wenige Konzerne hinter den Plattformen gewinnen so immer mehr Wissen…
Weiterlesen

Tagesschau-Statement: Kritiker sehen bei Telekom-Tarif Netzneutralität bedroht

Der vor kurzem eingeführte Telekom-Tarif StreamOn gefährdet die Netzneutralität und damit eine zentrale Voraussetzung für ein offenes, nutzer- und innvoationsfreundliches Internet – das in einer immer digitalisierteren Welt entscheidend für gesellschaftliche Teilhabe und wirtschaftliche Entwicklung ist. In diesem Tagesschau-Statement erfahrt Ihr mehr: http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/ts-19375.html    

politico Statement: Germany targets migrants from North Africa

Chancellor Angela Merkel’s conservatives are eager to push through legislation, currently blocked by the opposition, that would declare Tunisia, Morocco and Algeria “safe countries of origin,” allowing authorities to easily reject asylum applications from nationals of those countries as “clearly unfounded.” Read my statement and more here: politico.eu