Schlagwort: Gastbeitrag

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

Gastbeitrag The European: Deutschlands desaströse Digitalpolitik

Statt sich den Herausforderungen des digitalen Wandels zu stellen, verschläft die Bundesregierung die Revolution. Konstantin von Notz‘ Gastbeitrag im The European vom 24. Juni können Sie hier lesen.

Gastbeitrag: Vorratsdatenspeicherung ist und bleibt anlasslose Massenüberwachung

Seit wenigen Tagen ist es endgültig amtlich: Die schwarz-rote Bundesregierung setzt ihren höchst bürgerrechtsfeindlichen Kurs fort. Sie klärt nicht nur den größten Überwachungs- und Geheimdienstskandal aller Zeiten nicht auf, sie reanimiert auch den Zombie aus der sicherheitspolitischen Mottenkiste – die anlasslose Vorratsdatenspeicherung. Für die Heinrich-Böll-Stiftung habe ich am Tag nach der Verkündung des grundrechtsgefährdenden “Kompromisses” der…
Weiterlesen

SPON-Gastbeitrag: Ein Jahr NSA- Untersuchungsausschuss: Zum Abschuss freigegeben

Vor einem Jahr startete in Berlin der NSA-Untersuchungsausschuss. Welche Erfahrungen macht man dort als Obmann der Grünen-Fraktion? Eine Zwischenbilanz. Konstantin von Notz‘ Gastbeitrag ist am 20. März auf Spiegel Online erschienen, den Artikel können Sie hier lesen: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/nsa-untersuchungsausschuss-zwischenbilanz-von-konstantin-von-notz-a-1024274.html

FR-Gastbeitrag: „Je suis Charlie“ – tous ensemble

Für ein friedliches Miteinander, eine zielgerichtete Sicherheitspolitik und gegen die durchsichtige Instrumentalisierung der barbarischen Pariser Mordanschläge. Den Gastbeitrag von Konstantin von Notz in der Frankfurter Rundschau vom 9. Januar finden Sie untenstehend oder auf der FR-Homepage. Noch während sich die Ereignisse nach dem Anschlag auf das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“ überschlagen, ist die Debatte über…
Weiterlesen