Schlagwort: Geesthacht

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

Grüne besuchen Mehrgenerationenhaus in Geesthacht – Kitas als Familienzentren?

Geesthacht. Nach dem Wegfall von Wehrpflicht und Zivildienst ist eine Diskussion über neue Formen gesellschaftlichen Engagements und ehrenamtlicher Hilfe für bedürftige Menschen entstanden. Die Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen entwickelt aktuell Pläne zur Gestaltung von Rahmenbedingungen bei der Verbesserung niedrigschwelliger Unterstützung sozial Bedürftiger. Allerdings wollen die Grünen nicht mehr den Begriff Ehrenamt verwenden. Im Vordergrund…
Weiterlesen

PM: Sonne und Wind statt Fracking und Atomkraft

Anlässlich ihrer energiepolitischen Tour durch Schleswig-Holstein mit Terminen zu Reaktor-Rückbau, Fracking und der Energiewende erklären der Sprecher für Energiewirtschaft, Oliver Krischer und der schleswig-holsteinische Bundestagsabgeordnete Konstantin von Notz von Bündnis 90/Die Grünen: Unsere Besuche im Forschungsreaktor Geesthacht, dem Bürgerwindpark Wiemersdorf sowie unsere Diskussionsrunden zu Fracking und Energiewende zeigen eines ganz deutlich: Die Atomkraft ist ein…
Weiterlesen

Mit Oliver Krischer und Manuel Sarrazin zu Fracking, Geopolitik und Bergrecht in Geesthacht

Im Anschluss an die Besichtigung des Reaktor-Rückbaus im Helmholtz-Zentrum diskutierten die Sprecher für Energiewirtschaft und Europapolitik Oliver Krischer, MdB und Manuel Sarrazin, MdB zusammen mit dem Wahlkreisabgeordneten Konstantin von Notz und interessierten BürgerInnen und Parteiaktiven beim grünen Bürgerstammtisch in Geesthacht. Der Energieexperte und bergrechtlich leidgeprüfte Abgeordnete Oliver Krischer konnte dabei kenntnis- und erfahrungsreich von den…
Weiterlesen

Grüne besichtigen Reaktor-Rückbau im Helmholtz-Zentrum Geesthacht

Grüne fordern konsequente und transparente Stilllegung aller Reaktoren im Norden  – und darüber hinaus Eine grüne Besuchergruppe aus Bundestagsabgeordneten und Aktiven informierte sich am 6. Dezember über den Stilllegungs- und Abbauprozess des Forschungsreaktors im Helmholtz-Zentrum Geesthacht. Der Wissenschaftliche Geschäftsführer Prof. Kayser und die Leiter für Strahlenschutz und den Forschungsreaktor, Axel Drawe und Dr. Schreiner führten…
Weiterlesen