Schlagwort: Herzogtum Lauenburg

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

Demokratische Herausforderung für gesamte Gesellschaft

Zum Ausgang der Bundestagswahlen erklärt der Grüne Wahlkreisabgeordnete und Direktkandidat für Herzogtum Lauenburg – Stormarn-Süd, Konstantin von Notz: Die überdurchschnittlichen Ergebnisse bei hoher Beteiligung für die Grünen in Kreis und Land freuen uns – unser Dank gilt den Wählerinnen und Wählern sowie den vielen Engagierten, die uns durch ganz Schleswig-Holstein begleitet haben. Bei vielen Begegnungen…
Weiterlesen

Bundesregierung muss zugeben: Wachstumsszenarien am Kanal sind nichts als Luftschlösser

Es ist mit Abstand das größte und auch umstrittenste Infrastrukturvorhaben des Bundes im Kreis – mit mindestens 800 Millionen Euro soll der beschauliche Elbe-Lübeck-Kanal ausgebaut werden: ein vergrößertes Kanalbett, eine Begradigung der S-Kurve bei Güster, größere Schleusen, höhere Brücken.  Hier wird nicht nur sehr viel Steuergeld in die Hand genommen, sondern es droht auch ein…
Weiterlesen

Einnahmen vom Möllner Trödelmarkt gehen an Ärzte ohne Grenzen

Auf dem Flohmarkt in Mölln am 03.09. vertrödelten der Landtagsabgeordnete Burkhard Peters und der Direktkandidat zur Bundestagswahl 2017, Dr. Konstantin von Notz von Bündnis 90/Die Grünen, antikes und skurriles für den guten Zweck. Von lang gehüteten Familienschätzen bis hin zu flauschigen Fusswärmekissen wurde alles Mögliche verkauft.   Die gesamten Einnahmen gehen nun als Spende an…
Weiterlesen

Glasfaser-Ausbau durch Stadtwerke: Aus der Not eine Tugend gemacht

Auch in meinem Wahlkreis – am Rand der boomenden Metropolregion Hamburg – gibt es „weiße Flecken“ bei der Versorgung mit schnellem Internetzugang. Hier lohnt sich für die großen Anbieter offenbar nicht die Investition und von der Bundesregierung ist außer großspurigen Ankündigungen wenig zu erwarten. Doch die kommunalen Stadtwerke nehmen über Orts- und Kreisgrenzen hinweg die…
Weiterlesen