Schlagwort: Interview

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

Große Koalition gefragt: Untersuchungsausschuss darf Snowden vorladen

Heute ist ein guter Tag für unsere parlamentarische Demokratie und für die Aufklärung der Geheimdienst-Überwachung durch den Schlüsselzeugen Snwoden. Denn gegen die heftigen Widerstände von Großer Koalition und Bundesregierung erstritten wir als Oppositionsfraktion nun vor dem Bundesgerichtshof, was eigentlich selbstverständlich sein sollte für die Minderheitenrechte in unserem Parlament. Mit einem Viertel der Stimmen im Untersuchungsausschuss…
Weiterlesen

Inforadio rbb-Interview: Super-GAU für Internetnutzer

Nutzerdaten im Netz sind ein Milliardengeschäft. Recherchen des NDR haben jetzt ergeben, wie erschreckend einfach jeder Link, jede besuchte Seite konkreten Personen zugeordnet werden können. Dazu wurde ich vom inforadio rbb interviewt, welches hier verlinkt ist: http://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/int/201611/01/73068.html

Deutschlandfunk-Interview: Videoüberwachung – Wirksamkeit fragwürdig!

Die Wirksamkeit solcher Maßnahmen ist fragwürdig. Die Technik allein kann keine Straftaten verhindern, sie sei lediglich ergänzend vorstellbar. Wir fordern seit langem, die Polizei stärker zu unterstützen. Es muss differenziert werden, was man mit einer Video-Überwachung erreicht, und was nicht. Das gesamte Interview dazu im deutschlandfunk könnt ihr hier lesen: http://www.deutschlandfunk.de/videoueberwachung-technik-nur-ergaenzend-vorstellbar.694.de.html?dram:article_id=369628

Interview in der Deutschen Welle zu Al-Bakr

Zu den Vorfällen in der Leipziger Justizvollzugsanstalt, in der sich der Terrorverdächtige Al-Bakr unter Beobachtung in seiner Haftzelle umbringen konnte, wurde ich von der Deutschen Welle interviewt. Den Artikel und das Video dazu findet ihr hier: http://www.dw.com/de/was-lehrt-uns-der-fall-al-bakr/a-36078650