Schlagwort: Konstantin von Notz

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

NDR-Portrait: Konstantin von Notz: Alle Zeichen auf Grün?

Der NDR war für ein Portrait über meine politische Arbeit mit mir in einer Wentorfer Flüchtlingsunterkunft, auf dem ökologischen Buschberghof, einem Workshop der Grünen Jugend in Lübeck sowie in meiner Heimatstadt Mölln unterwegs. Das Portrait im SH-Magazin vom 23. April könnt Ihr hier anschauen: ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Konstantin-von-Notz-Alle-Zeichen-auf-Gruen,shmag39088.html

SPON- und taz-Statements zu Grünen-Antrag für Parteitag

  Flügelstreit bei den Grünen. Antrag auf Ende der Nabelschau Vor dem nächsten Parteitag brodelt es bei den Grünen. Nun versuchen die Fraktionsvizes aus dem Bundestag, den Streit zu stoppen. Den taz-Artikel vom 28. Oktober können Sie hier lesen.   Grünen-Antrag für Parteitag. Versöhnen statt spalten Seit Wochen streiten Vertreter von Bund und Ländern bei…
Weiterlesen

PM: Grüne entsenden Konstantin von Notz in Untersuchungsausschuss

Zur Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Überwachungs- und Geheimdienstaffäre im Deutschen Bundestag erklärt der grüne Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Dr. Konstantin von Notz: Seit mehr als einem dreiviertel Jahr erleben wir den größten Überwachungs- und Geheimdienstskandal in der Geschichte der westlichen Demokratien. Die Affäre um die massenhafte Kommunikationsüberwachung durch verschiedene westliche Geheimdienste hatte die Union…
Weiterlesen

Statement in der taz: NSA-Untersuchungsausschuss – Das Hoffen auf den Topzeugen

Am Donnerstag wird der NSA-Untersuchungsausschuss im Bundestag beantragt. Grüne Stimmen zur Diskussion, ob und wie Edward Snowden in Berlin oder Brüssel vor Untersuchungsausschüssen aussagen könnte. Der taz-Artikel von Astrid Geisler und Konrad Litschko vom 13. Februar kann hier nachgelesen werden.