Schlagwort: Transparenz

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

dwnews interview: wikileaks Vault7 reveals serious problems

After the revelations of wikileak towards „Vault7“ Iwas interviewed by the dwnews about the security of our digital infrastructure.   🎧Internet policy spokesman for the Greens @KonstantinNotz tells DW the @wikileaks #Vault7 revelations present 'serious problems' pic.twitter.com/fj5u3gdiac — dwnews (@dwnews) 9. März 2017

PM: Fracking-Erlaubnisgesetz kommt eher früher als später auf Region zu

Zum Inkrafttreten des Fracking-Gesetzespakets am kommenden Samstag erklärt der Wahlkreisabgeordnete für Herzogtum Lauenburg – Stormarn-Süd und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Dr. Konstantin von Notz: Die Mehrheit der Menschen will kein Fracking – bundesweit und vor allem in potentiell betroffenen Regionen wie auch in Schleswig-Holstein. Trotzdem hatte die Bundesregierung im Schatten der Fußball-EM ihr…
Weiterlesen

Private Krankenversicherung versus Datenschutz: „Wir sind entsetzt und enttäuscht“

Die Bundesregierung muss EU-Regeln zum Umgang mit privaten Informationen einführen. Doch sie bleibt hinter diesen Standards zurück – zugunsten einer einzigen Branche: der privaten Krankenversicherungen. Dazu habe ich mich in der sueddeutschen geäußert: http://www.sueddeutsche.de/politik/versicherungen-verduennter-datenschutz-1.3357905

Fehmarnbelt: Anrainer nicht für hausgemachte Projektfehler verantwortlich

Wieder einmal kommen Hiobsnachrichten vom Fehmarnbelt. Beim fragwürdigen Großprojekt einer festen Fehmarnbelt-Querung zeichnen sich weitere Verzögerungen ab – derweil lenkt das Bundesverkehrsministerium ab, indem es die allzu oft berechtigten Anwohnerproteste für die eigenen Planungsprobleme verantwortlich macht. Hier findet Ihr mein Statement: Abermals drohen sich Planung und Bau der festen Fehmarnbelt-Querung zu verzögern – nun könnte frühestens…
Weiterlesen