Schlagwort: Überwachung

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

Keine Ladung von Snowden – Ein Rückschlag für Aufklärung und Grundrechte

Edward Snwoden hat mit seinen so selbstlosen wie verantwortlichen Enthüllungen die Aufklärung über die rechtswidrige Massenüberwachung verschiedenerer Geheimdienste entscheidend vorangetrieben. Er wäre ohne jeden Zweifel ein Schlüsselzeuge vor dem entsprechenden Bundestags-Untersuchungsausschuss zu dieser Affäre. Umso weniger hat die Bundesregierung ein Interesse an einer solchen Vernehmung. Gegen den erbitterten Widerstand der Großen Koalition haben wir als…
Weiterlesen

dwnews interview: wikileaks Vault7 reveals serious problems

After the revelations of wikileak towards „Vault7“ Iwas interviewed by the dwnews about the security of our digital infrastructure.   🎧Internet policy spokesman for the Greens @KonstantinNotz tells DW the @wikileaks #Vault7 revelations present 'serious problems' pic.twitter.com/fj5u3gdiac — dwnews (@dwnews) 9. März 2017

Wir haben ein massives Problem bei der IT-Sicherheit

Unter dem Titel „Vault 7“ hat WikiLeaks Informationen zu den bisher geheimen CIA-Hacking-Praktiken in Deutschland veröffentlicht. Von Frankfurt aus wurden Schadsoftware, Viren und Trojaner verbreitet, um gezielt Schwachstellen in plattformübergreifenden Systemen für die Spionage nutzen zu können. Zu diesem Thema wurde ich im morgenmagazin von ARD&ZDF interviewt – folgend verlinkt.

Bundesregierung muss Bespitzelung ausländischer Journalisten aufklären

Wieder einmal eine Enthüllung, die zeigt, wie maßlos der BND seine Kompetenzen gerade auch gegenüber völlig unbescholtenen Berufsgeheimnisträgern überzieht – nicht nur als vermeintlicher Beifang bei der Massenüberwachung, sondern offenbar auch gezielt: Zu den Meldungen, wonach der BND ausländische Journalistinnen und Journalisten bespitzelt hat, findet Ihr hier meine Pressemitteilung: Die freie Presse ist eine der…
Weiterlesen