Golem-Artikel: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Offiziell fordert das Europäische Parlament „Ende-zu-Ende-Verschlüsselung als Selbstverständlichkeit“. Sucht man jedoch eine Möglichkeit, seinem Abgeordneten eine verschlüsselte E-Mail zu senden, trifft man auf ahnungslose Politiker, frustrierte Mitarbeiter und eine sehr vorsichtige IT-Abteilung – und das in Berlin genau wie in Brüssel. Hier findet Ihr den Golem-Artikel vom 26. April: golem.de/news/pgp-im-parlament-warum-mein-abgeordneter-keine-pgp-mail-oeffnen-kann-1604-120506.html