Schlagwort: Vor-Ort-Besuch

Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen

Konstantin von Notz als Netzreporter zu Besuch in Tillhausen

Als Netzreporter ist heute Konstantin v. Notz ins schöne Tillhausen gekommen, um über die Arbeit seiner Kollegen Lennard (10 Jahre) und Julianne (13 Jahre) zu berichten. Die beiden arbeiten schon seit einigen Stunden immer am Limit, damit Tillhausen laufend mit aktuellen Informationen und Geschichten versorgt wird. Außerdem müssen die wichtigsten Ereignisse für das Archiv von…
Weiterlesen

Offener Brief – Folgen der Festen Fehmarnbelt-Querung zwischen Lübeck und Lauenburg

  Liebe Anwohnerschaft und Anrainer, sehr geehrte Damen und Herren, im Nachgang zu meiner Informationsveranstaltung im Möllner Wahlkreisbüro vom 13. Februar möchte ich Sie und Euch gerne wie seinerzeit angekündigt auf den neuesten Stand zu den möglichen Auswirkungen einer Festen Fehmarnbelt-Querung auf diese schleswig-holsteinische Hinterlandstrecke bringen. Konkret habe ich die für unsere Region zuständige Bevollmächtigte…
Weiterlesen

Erfolg nach grünem Überwachungs- spaziergang in Timmendorfer Strand

Im vergangenen November besuchte ich Timmendorfer Strand, um mir mit grünen KommunalpolitikerInnen und Interessierten vor Ort ein eigenes Bild von der geplanten Videoüberwachung öffentlicher Plätze zu machen (mein Veranstaltungsbericht hier). Die in der Gemeinde umstrittene Überwachungsmaßnahme sollte mal wieder der örtlichen CDU als sicherheitspolitische Placebo-Pille dienen, um sich mit einer zwar nutzlosen, aber schnell geforderten Symbolmaßnahme im Kampf gegen kleinere Delikte…
Weiterlesen

Vor-Ort in Mölln: Nach- teile des Belttunnels – mehr Klarheit für Hinterland gefragt

Bei einem Vor-Ort-Termin diskutierte der grüne Bundestagsabgeordneten Konstantin von Notz mit der Naturschutzexpertin Nikola Vagt, grünen Kommunalpolitikern und besorgen Anwohnerinnen und Anwohnern am vergangenen Freitag in Mölln. Denn es nicht sicher auszuschließen, dass eines Tages mit der Festen Fehmarnbelt-Querung mehr Güterverkehr in Lübeck ankommen wird, der sich dann seinen Weg Richtung Süden über die überlasteten Bahnstrecken rund um Hamburg…
Weiterlesen